Erinnern und Gedenken Steinheim

Steinheimer Vorstadt 1

Zuletzt geändert am 21.03.2016.

HERMANN HERZ
Jg. 1883
Flucht 1940
USA
gest. 1958
EMMA HERZ
geb. NEUHAUS
Jg. 1902
Flucht 1940
USA
gest. 1984

Hermann wurde in Steinheim geboren. Zunächst war er Viehhändler wie sein Vater, dann übernahm er die Polsterrei von Salomon Schönemann und führte sie als Stoff-und Textilgeschäft weiter. Wie schon einmal 1933 wurde am 10. November 1938 sein Geschäft angegriffen und diesmal völlig zerstört. Zusammen mit Jakob Oppenheim und Martha Selig wurde er sofort verhaftet und wenig später in das KZ Buchenwald gebracht. Als verdienter Frontkämpfer im Ersten Weltkrieg kam er nach Monaten wieder frei. Hermann und seine Frau Emma flohen im Mai 1940 in die USA.

IMG_1905

Hermann und Emma Herz

Erstellt am 28.10.2015